Prozesskette im Straßenbau

Entmischungen im gelieferten Asphaltmischgut führen zu frühzeitigen Belagschäden auf unseren Straßen. Der Einsatz eines Beschickers als Übergabeeinheit zwischen dem Transportfahrzeug und dem Straßenfertiger verhindert dies. In den Straßenfertiger wird ein optimiertes Asphaltmischgut mit homogener Temperatur- und Korngrößenverteilung übergeben. Das Verdichtungsrisiko wird weitesgehend minimiert.

 

Homogenität am laufenden Band

Schnecken

Konische Schnecken

Das System aus konisch geformten Schnecken verhindert im Aufnahmebehälter des Beschickers eine Entmischung des Einbaumaterials und wirkt homogenisierend

Offset_NonContact

Non-stop, Non-contact

Der ununterbrochende und kontaktfreie Einbau wird durch die Vögele Beschickertechnik ermöglicht und bildet die Basisvoraussetzung für ein hochwertiges Einbauergebnis

Band

Beheiztes Transportband

Die spezielle Muldenform des beheizten Transportbandes der Vögele PowerFeeder garantiert einen stabilen Materialtransport ohne Entmischung des Einbaumaterials

 

Ein stetiger Einbauprozess mittels eines großen Mischgutvorrates im mitgelieferten Einsetzkübel verhindert darüber hinaus ungewünschte Fertigerstopps. Das Ergebnis ist eine optimale Ebenenflächigkeit der neuen Straße.